+49 (0)9543 / 8411-0 Deutsch English
+49 (0)9543 / 8411-0

16. September 2021

Neu bei Schabert: Gmund Hanf 100%

Ein neues, ganz besonderes Papier ergänzt ab sofort das Schabert-Sortiment: Hanfpapier von unserem Hersteller und Partner Gmund Papier.

Hanfpapier aus 100% europäischem Cannabiszellstoff

Mit Gmund Hanf 100% können wir ein wirklich besonderes Einbandmaterial anbieten: ein Naturpapier aus 100% europäischem Cannabiszellstoff. Das 120 g/m²-Papier mit dem warmen Cremeton hat eine natürlich raue, individuelle Oberfläche und eine weiche Haptik. Die langen Hanffasern, die anspruchsvoll für die Produktion sind, machen das Papier zu einem idealen Einbandmaterial.

Was Hanf alles kann

Die Hanfpflanze und deren Fasern sind wahre Multitalente: Cannabis zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Erde. Es ist pflegeleicht und von Natur aus besonders schädlingsresistent, sodass kaum Pestizide oder Herbizide eingesetzt werden müssen. Zudem wächst es sehr schnell: vier Meter im Jahr, und kann dreimal im Jahr geerntet werden. Ein Hektar Hanf liefert genauso viel Zellstoff wie vier Hektar Wald. Dabei ist die Hanfpflanze vollständig nutzbar. Nach der Ernte hinterlässt Hanf den Boden im idealen Zustand, sodass er direkt wieder bepflanzt werden kann.

Im Vergleich zu Holzzellstoff sind Hanffasern fünfmal so lang. Damit sind sie besonders stabil und haben eine höhere Zug-, Reiß- und Nassfestigkeit. Papier oder Bücher aus Hanf sind langlebig und müssen seltener restauriert werden.

Mit diesen Eigenschaften verbessert Hanf auch den Altpapierkreislauf: Hanf selbst kann öfter recycelt werden als Holzzellstoff und damit die Anzahl der Papierrecycling-Zyklen insgesamt erhöhen.

Hanfpapier – Historie

Papier aus Hanf hat eine sehr lange Geschichte. Im 19. Jahrhundert wurden bis zu 90 Prozent aller Papiere aus Hanf hergestellt – auch die Gutenberg-Bibel wurde auf Hanf gedruckt. Mit dem Verbot des Hanfanbaus in vielen Ländern verlor auch das Hanfpapier an Bedeutung. Inzwischen darf Nutzhanf (im Gegensatz zu Rauschhanf) in weiten Teilen Europas wieder angebaut werden und so ist auch die Papierherstellung wieder möglich.

Nutzhanf gehört mit seinen vielen positiven Eigenschaften zu den „Materialien der Zukunft“ und ist ein besonders nachhaltiger sowie vielseitiger Rohstoff.

Eigenschaften und Verarbeitung

Bei der umweltfreundlichen Produktion von Gmund Hanf 100% werden selbstverständlich die Vorgaben der REACH-Verordnung eingehalten. Das Papier wird vegan und ohne Farbstoffe hergestellt und ist problemlos recyclingfähig.

Unser neues Hanfpapier ist für gängige Druck- und Prägeverfahren geeignet (Laser und Inkjet bedingt). Beim Druck werden rein oxidativ trocknende Farben empfohlen.

Ebenso empfehlen wir Vorversuche. Mustermaterial stellen wir gern zur Verfügung. Weitere Infos zu unserem Hanfpapier sowie das Datenblatt zum download finden Sie hier. Oder wenden Sie sich direkt an Ihren Schabert-Vertriebskontakt oder unseren Service.

KONTAKT

Haben sie Fragen ?

Schreiben Sie uns eine Mail mit Ihren Fragen oder Anliegen

*= Pflichtfeld